Nürnberger Adventskalender #22:
Frau Vau – Fotografie für Familien und Hochzeiten

22. Dezember 2016

banner_blog_no22
**Herzlichen Glückwunsch an Liselotte Alter Schotte mit ihrem Kommentar auf Facebook.**

Seit gut einem Jahr gibt es Frau Vau Fotografie in Nürnberg und die Lifestyle-Fotografin hinterlässt bereits sichtbare Spuren in den analogen und digitalen Bilderrahmen!
Neben der Hochzeitsfotografie ist die gebürtige Niederbayerin spezialisiert auf alles rund um die Familie: moderne Neugeborenenfotografie, Familienbilder und Homestorys. Klicken Sie sich mal durch die Bildergalerien und sichern Sie sich einen Termin für das Shooting Ihrer neuen Lieblingsfotos!

familiencollage-adventskalender-kl

Gewinnen Sie im heutigen Adventskalender-Türchen ein Fotoshooting im Wert von 120 €!

Sie vereinbaren einen Termin mit Frau Vau und treffen sich an einem Lieblingsort zum Bilder machen. Mögliche sind Paarshootings und Familienbilder mit Models im Alter von 1+. Die bearbeiteten Dateien erhalten Sie digital in hoher Auflösung.
Dauer Fotoshooting: 1 Stunde.

Beantworten Sie dafür folgende Frage:

Was ist Ihnen besonders wichtig, wenn ein Fotograf Bilder Ihrer Familie macht?

Mitmachen geht so:

  • entweder hier im Blog: Einfach hier unten kommentieren mit der Antwort auf die oben genannte Frage
  • oder beim Facebook-Post direkt liken und kommentieren, wer mag darf gerne auch teilen
  • oder Blogpost in Instagram verbreiten (bitte mit @teepod.de und @frauv sowie den Hashtag #nuernbergeradventskalender  nutzen, damit wir mitbekommen, dass Sie gewinnen wollen.)

Beginn des Gewinnspiels mit Veröffentlichung dieses Artikels, der Einsendeschluss ist heute Abend, 22.12.2016, 23:59 Uhr.

Unsere Glücksfeen sind 1 und 4 Jahre alt und lieben Kommentare in anständigen ganzen Sätzen. Lieblose Halbsätze à la „Will mitmachen“ fliegen raus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner geben wir über das Medium bekannt, über das sie teilgenommen haben – und hier. Facebook und Instagram stehen in keinerlei Verbindung mit dem Gewinnspiel und stehen auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Viel Glück!

Zu den Teilnahme- und Datenschutzbedingungen

***

Für den Nürnberger Adventskalender haben sich 24 ganz besondere Nürnberger Unternehmen und Einzelhändler zusammengetan. An jedem Tag im Advent verlost  ein anderes Unternehmen bei uns im Blog einen tollen Gewinn oder Gutschein aus seinem Sortiment. Um keines der Tagesgewinne zu verpassen, abonnieren Sie hier gerne unsere E-Mail-Benachrichtigungen, die ausschließlich für den Zweck des Adventskalenders eingerichtet wurden.

button-e-mail-benachrichtigungen

***

frau-vau_logo_m

Kontakt zu Frau Vau Fotografie

Frau Vau Fotografie

Simone Voggenreiter
Kleiststr. 4, 90491 Nürnberg

mailanfrauvau@gmail.com
0172-8279106

Website | Facebook | Instagram

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte Ihnen auch gefallen


Empfehlen Sie uns weiter
Facebook Google + Twitter Empfehlen


Geschrieben von um 0:01 | 54 Kommentare


Tags für diesen Artikel:  


54 Antworten

  • Björn Jordan sagt:

    Uns ist besonders wichtig, dass der Fotograf ein vertrauensvolles Verhältnis aufbaut damit die Bilder natürlich wirken. Außerdem sollte man sich auf die Familie „einlassen“ – denn jedes Motiv ist anders und auf seine Weise schön…

  • Gertrud sagt:

    Mir ist besonders wichtig, dass die fotografierten Personen mit ganz natürlichem Ausdruck eingefangen werden.

  • Angelika sagt:

    Mir ist wichtig das die Fotos einen „Wow-Effekt“ haben. Und wenn man sie auf Facebook stellt viele Freunde aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. Einfach nur geil gemachte Fotos.

  • Susann sagt:

    Es ist mir wichtig, daß bei Fotos Humor mit im Spiel ist und das alle gut ausschauen, ohne daß es künstlich bzw. gestellt wirkt.Bewegung in Bildern kommt oft super.

  • Julia Wolfbauer sagt:

    Ich finde es sehr wichtig, dass man mit dem Fotografen auf einer Wellenlänge liegt und dass der Fotograf auf Situationen spontan eingeht, sodass die Bilder nicht gestellt wirken. Es wäre wirklich toll, wenn wir zusammen mit unserer Tochter das Fotoshooting machen und tolle Fotos fürs Familienalbum erschaffen könnten

  • Marsu sagt:

    Ich muss mich einfach wohlfühlen. Ich kann das auch gar nicht an etwas Konkretem festmachen. Es muss ein nettes, einfühlsames Miteinander geben. Ganz herzliche Grüße!

  • g sagt:

    Oh, das ist aber wieder ein sehr schöner Gewinn. Ich weiß es sehr zu schätzen, wenn der Fotograf es schafft, meine Persönlichkeit auf den Fotos einzufangen und abzubilden.

  • Antje sagt:

    Besonders wichtig ist mir, dass die Bilder natürlich sind und nicht gestellt aussehen. Am schönsten finde ich Shootings im Freien.

  • Zan sagt:

    Ich mag es wenn Fotos natürlich aussehen, ich aber gleichzeitig das Gefühl habe, von meiner Schokoladenseite getroffen worden zu sein.

  • Evi sagt:

    Hallo! Ich möchte das Gefühl haben, dass der Fotograf/die Fotografin meine Wünsche ernst nimmt und auf mich eingeht.

  • Lisa sagt:

    Um schöne Bilder von einer Familie/einem Paar zu machen, finde ich es wichtig, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und authentisch zu bleiben. Alle müssen sich wohl fühlen und auch sagen dürfen, wenn sie eine Idee gut oder auch nicht gut finden. Manchmal ist ein bisschen Überzeugungsarbeit von dem Fotografen gefragt – dieser ist ja auch der Experte und hat das Auge für schöne Motive 🙂

  • Johannes sagt:

    Ich finde es besonders gut, wenn ein Fotograf die Stimmung eines besonderen Moments gut einfangen kann 🙂

  • Ingeborg Kiechle sagt:

    Bilder sollen keinesfalls „gestelzt“ aussehen. Kinderfotos müssen „Leben“ widerspiegeln.

  • Isabell sagt:

    Mir ist wichtig, dass die Bilder nicht gestellt und unnatürlich aussehen. Man sollte die Anwesenheit des Fotographen quasi garnicht spüren…

  • Eszter sagt:

    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir mal ein Familienbild zustandebekommen, bei dem KEINER ein beleidigtes Gesicht macht. Was manchmal ganz schön schwer sein kann bei vier Kindern…
    Auch ist es mir wichtig, dass der Fotograf bzw. die Fotografin uns sympathisch ist und wir eine richtige Gaudi zusammen haben können.

  • Jessica Z. sagt:

    Hallo, so ein tolles Gewinnspiel! Eine entspannte, lustige Atmosphäre und dann werden die Fotos bestimmt natürlich. So stelle ich mir das vor-:) Am liebsten draußen, einfach weil ich natürliches Licht bevorzuge und wir gern draußen sind. Beste Grüße Jessica

  • Christin sagt:

    Wir finden es besonders wichtig, das zwischen Fotograf und Fotografierten eine vertrauensvolle Atmosphäre besteht. Man soll sich wie bei einem Freund fühlen, denn das sieht man auf den Bildern.

  • Sigrun sagt:

    Für mich wäre wichtig bei einem Familienfoto – unser 3. „Familienmitglied“ Bijou, eine Französiche Bulldogge, müßte mit dabei sein! Es ist zwar ein Hund (einer, der auch nicht ins Bett mit darf!) aber ein Teil unserer Kleinfamilie. Allein durch deren Anwesenheit käme die Stimmung, locker und natürlich zu sein, gut rüber.
    Tierisch gute Weihnachten wünscht Sigrun

  • Chrissi sagt:

    Endlich mal Fotos von ALLEN Kindern mit beiden Eltern. Wichtig ist uns, dass in der Natur fotografiert wird und dass wir herzlich lachen!

  • Aline sagt:

    Mit ist wichtig, dass der besondere Moment in den Bildern rüberkommt, dass die Bilder natürlich wirken und wie aus dem normalen Leben sind. Sie sollten einmalig sein und eine Erinnerung für die Ewigkeit.

  • Sonja sagt:

    Da ich mich für äußerst unfotogen halte, kann man mich nur aus einer bestimmten Perspektive fotographieren, so dass ich die Bilder schön finde. Hat bis jetzt noch kein Fotograph hinbekommen.

  • Margit sagt:

    Mir ist wichtig, daß der Fotograf mich authentisch fotografiert und meine Persönlichkeit im Foto wiedergeben kann. Auch das ich entspannt bin und der Fotograf sich auf mich einlässt, ist bei einem Fotoshooting wichtig.

  • Antonia sagt:

    Am allerwichtigsten ist mir, dass das ganze auch meiner 2 jährigem Spaß macht und diese Freude auf den Bildern zu sehen ist.
    Ich hätte riesige Lust auf einen tollen Shooting-Tag mit Frau Vau und meiner kleinen verrückten Mathilda

  • Andrea sagt:

    Die Bilder sollten natürlich und nicht gestellt wirken, ein passender HIntergrund darf die Ausstrahlung der Familie unterstreichen.

  • Sabine L. sagt:

    Besonders wichtig auf solchen Bildern ist mir,dass auf ihnen erkennbar ist,dass man sich während des Shootings wohlgefühlt und Vertrauen zum Fotografen gefasst hat und die Emotionen klar erkennbar sind.Spaß darf dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen 😉

  • Sabine Lemberger sagt:

    Am allerwichtigsten ist mir an den Bildern,dass darauf zu sehen ist,dass man während des Shootings Spaß hatte,sich wohl gefühlt hat und gut mit dem Fotografen ausgekommen ist.Nur dann kommen echte Emotionen rüber,die für immer erhalten bleiben 🙂

  • Anja sagt:

    Natürlichkeit

  • Katharina sagt:

    Das wichtigste, wenn ich fotografiert werde, ist mir, dass ich mich mit dem Fotograf/der Fotografin wohl fühle. Nur dann können die Bilder wirklich „mich“ zeigen.

  • Anke sagt:

    Besonders wichtig ist mir, dass die Fotos uns als Familie wiedergeben und dabei nicht konstruiert wirken. Da müssen wir auch nicht alle perfekt aussehen, sondern unser Charakter auf den Fotos hinterher zu erkennen sein.
    Leider beherrschen das nicht alle Fotografen. Über die Kindergartenfotos meines Sohnes dieses Jahr bin ich richtig erschrocken. Mein Sohn sah auf den Bildern aus wie eine leere Hülle und gar nicht wie er. Furchtbar.
    LG Anke

  • Sandra D. sagt:

    Hallo, wir haben schon ein paar Mal bei völlig unterschiedlichen Fotografen Familienfotos gemacht und wissen mittlerweile: Studiofotografie / gestellte Aufnahmen sind so gar nichts für uns. Wir lassen uns am liebsten draussen fotografieren. Uns ist der Bezug zum Fotografen wichtig, dass man halbwegs auf einer Wellenlänge ist und dass der Fotograf kein 0815 Programm abspielt sondern sich auf die Situation einlässt. Das ist wirklich schwer zu finden. Witzigerweise haben wir Frau Vau Fotografie auf unserer Liste für das nächste Shooting 😉
    Euch eine schöne restliche Adventszeit! Gruß Sandra

  • Katrin sagt:

    Natürliche Bilder – keine zu gestellten Photo-Atelier-vor-Leinwand-Photos. Über neue Familienphotos würde ich mich sehr freuen!

  • Verena sagt:

    Besonders wichtig ist mir an Familienfotos, dass die Fotos nicht „gestellt“ wirken, sondern entspannte, liebevolle Augenblicke einfangen. v.a. wäre es schön, einmal ein schönes Fotos von Mama mit drei Kindern zu haben (ohne dass jemand fehlt…)

  • Saskia sagt:

    Für mich ist die Natürlichkeit der Bilder mit am wichtigsten. Schön wäre es auch, wenn die Fotografin/der Fotograf sympathisch und locker ist. Dann macht das ganze auch viel mehr Spaß 🙂
    Kinderfreundlichkeit wäre natürlich auch von Nutzen, wenn Kinder dabei sind. 😉

  • Melissa Kantor sagt:

    In den Lostopf springe ich mit rein. Zum Einen weil ich weiß welch wundervolle Bilder Frau Vau macht, zum Anderen weil sich mein Schatz sicherlich sehr über Bilder unserer Patchwork Familie freuen würde.
    Bei einem Familienfotoshooting ist mir sehr wichtig, dass die Fotografin geduldig ist und Kinder leiden kann. Bei Frau Vau trifft das voll und ganz zu, das weiß ich!

  • Annette sagt:

    Das Shooting soll Spaß machen. Es ist besonders schön, wenn die Familie „in Action“ ist. also sich natürlich bewegt und nicht nur z.B. auf dem Sofa sitzt.
    Es ist schön, wenn etwas von der gegenseitigen Liebe und den Familienbeziehungen auf den Bildern rüberkommt.

  • Agnes S. sagt:

    Die Bilder dürfen nicht so gestellt wirken und sollten im besten Falle echte Emotionen abbilden. Verbisse Mienen sind tabu.

  • Iris sagt:

    Mir ist bei Fotos wichtig, dass sie authentisch sind und eine Geschichte erzählen! Wir wollen seit längerer Zeit schon ein Familienshooting mit unserem 2jährigen Sohn machen und würden uns deshalb sehr über den Gewinn freuen!

  • Ute sagt:

    Für mich ist es wichtig, dass die Bilder natürlich wirken!

  • Irina sagt:

    Mir ist wichtig, dass nichts gespielt ist. Die Fotos sollen echt wirken, das kunterbunte Familienleben wiederspiegeln!

  • Wittmann Petra sagt:

    Die „Liebe“ muss sich in den Bildern wiederspiegeln <3

  • Julia R sagt:

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Das wichtigste beim Fotografieren find ich die natürlichenMomente einzufangen – und Frau Vau fängt das PERFEKT ein. 🙂 Das Shooting sollte Spaß machen und ganz ungezwungen sein. Das schönste ist, wenn man die Bilder im Nachinein ansieht und sich sofort in den Moment zurückversetzt fühlt <3 Erinnerungen für die Ewigkeit! 🙂

  • Susanne sagt:

    Ganz wichtig finde ich es bei Familiefotos, dass es nicht zu gestellt aussieht und man den Charakter jedes einzelnen einfängt. Bei 5 Kindern und Mama ist das eine würdige Aufgabe. Und wenn der Hintergrund noch dazugehörigen passt, wird es bestimmt ein super Foto.

  • Roland sagt:

    Das ich auf den Bi
    ld bin :-))

  • Anja sagt:

    Es sollen keine zu gestellten Bilder sein und möglichst aus dem Moment heraus entstehen. Und vor allem sollen sie natürlich die besten Seiten zeigen und die Personen nicht unvorteilhaft darstellen. 🙂

  • Melanie Gugel sagt:

    Die Bilder sollen natürlich wirken und beim Ansehen Spaß machen! Am besten gelingt das meiner Meinung nach draußen in der Natur…

  • Sara sagt:

    Nicht nur die Liebe zum Detail sondern auch die Umgebung und das geschulte Auge eines Fotografen machen die Aufnahmen unvergesslich.

  • Sabine sagt:

    Mir ist es bei Familienbildern besonders wichtig, dass sie authentisch sind,dass aber auch alle Familenmitglieder gut getroffen sind und sich mit dem Bild wohlfühlen. Deshalb sollte das Bild idealerweise auch eine fröhliche Atmosphäre widerspiegeln.

  • Waltraud sagt:

    Dass sie den Zauber der glücklichen Familie einfangen!

  • Larissa B. sagt:

    Die Fotos sollten in natürlicher Umgebung die Persönlichkeit oder Eigenheiten der fotografierten Personen versuchen wiederzugeben. Und nichts ist schlimmer als so ein seltsamer grau- brauner scheckiger Leinwandhintergrund oder Samtvorhänge…

  • Sylvia Stock sagt:

    Ich finde es ist wichtig, dass die Gefühle füreinander rüberkommen! Gerne würde ich so ein Shooting mal für uns drei machen, als unsterbliche Erinnerung. Frohe Weihnachten!

  • Verena Mandel sagt:

    Guten Morgen!

    Ich finde es wichtig, dass die Bilder im „natürlichen Umfeld“ oder draussen gemacht werden, Fotostudios sind mir zu künstlich. Außerdem fühlen sich die Kinder zuhause wahrscheinlich wohler…
    Liebe Grüße, Verena

  • Sabrina Müller sagt:

    Mir ist es wichtig das es alles natürlich und nicht gestellt aussieht.

  • Anna M sagt:

    Das sie natürlich aussehen

  • Dina Springhart sagt:

    Besonders wichtig finde ich bei Familienfotos, dass die Bilder natürlich wirken und etwas von den tatsächlichen Beziehungen und Umständen des Familienlebens zeigen.

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder