Teetrinker sind konservativ, langweilig und trinken immer nur das gleiche dünne Gebräu? Diese und andere Vorurteile kursieren zu Hauf über Menschen, die Tee lieben.

Haben Sie bisher geglaubt, alle Tee Trinker seien gleich?

Menschen trinken aus ganz unterschiedlichen Gründen Tee. Und nicht alle trinken ihn gleich. Die einen trinken eben schnell mal ein Tasse zum Wachwerden, die anderen zelebrieren das Teetrinken zur Entspannung.

Der Abenteurer liebt nicht nur unkonventionelles Reisen, sondern probiert auch gerne neue Teesorten aus. Dabei geht er gerne auf geschmackliche Entdeckungsreise. Je weiter entfernt die Region ist, aus der sein Tee stammt umso besser. Gerne bringt er sich auch Tees von seinen Rucksackreisen mit. Er liebt das geschmackliche Abenteuer.

Der Technikfreak hat Spaß an modernem Zubehör zur Teezubereitung. Gerne stellt er sich Accessoires, wie einen schicken Edelstahlsamowar in die Küche und führt ihn stolz seinen Gästen vor. Auch modernes Geschirr hält immer wieder in seinem Haushalt Einzug. Als hierzulande noch kein Mensch jemals von Matcha gehört hatte, befand sich das komplette Zubehör zur Zubereitung bereits in seinem Zuhause.

Der Genießer legt Wert auf hochwertige Lebensmittel, kocht leidenschaftlich gerne und probiert gerne Neues in der Küche aus. Seinen Tee trinkt er nicht nur aus der Tasse, sondern verwendet ihn auch zum Kochen und Backen. Er serviert seinen Gästen Rinderfilet in Teesoße und zum Nachtisch Matchakuchen und Earl Grey-Eis. In seiner Freizeit bummelt er gerne durch exklusive Teeläden und lässt sich dort von Fachpersonal in Ruhe beraten. Gerne zelebriert er nachmittags den Five o’Clock Tea mit Gurkensandwiches.

Der Körperbewusste ist davon überzeugt, durch Ernährung und Sport gesünder zu bleiben. Deshalb verzichtet er auf den Genuss von Kaffee und koffeinhaltigen Teesorten und bevorzugt Kräuter- Rotbusch – oder Gewürztees. Er legt Wert auf Bioqualität und auf die positive Wirkung seines Tees. Beeinflusst durch Freunde und mediale Berichterstattung achtet er Zusatzstoffe und Herstellungsweise.

Der Qualitätsbewusste kauft keinen Tee, ohne sich ausführlich darüber informiert zu haben. Er recherchiert im Netz und fragt Fachleute nach ihrer Meinung. Hat er seinen Tee gefunden, interessiert er sich für dessen Entstehungsgeschichte. Der Preis seines Tees ist nicht relevant, denn Qualität hat ihren Preis. Von ihm kann man immer wieder Insiderempfehlungen bekommen.

Der Teekenner ist der Profi unter den Teetrinkern. Er vereint Genuss und umfassendes Hintergrundwissen in einer Person. Wie ein wandelndes Lexikon referiert er über Teeanbau, Ernte und weiß, ob nur die Teeblattspitzen oder die ganzen Blätter verarbeitet wurden. Ob von Hand oder manuell gezupft wurde. Orange Pekoe oder Special Finest  sind für ihn keine Fremdwörter. Darüber referiert er gerne, während er zusammen mit Freunden eine neue Teesorte verkostet und genießt. Mit dem Verkäufer im Teeladen ist er per Du und er weiß, wo Qualität und Beratung stimmen. Zu Hause benutzt er hübsche Tassen und edle Kannen.

Und welcher Teetrinktyp sind Sie?

Das könnte Ihnen auch gefallen