© Evas Teeplantage

Wie vor einiger Zeit schon angekündigt, gibt es diesmal harte Fakten zu den Fruktose- bzw. Kaliumwerten in zwei, extra von der Firma Intertee, Norderstedt bei Hamburg, geprüften Früchtetees. Die beiden geprüften Tees fallen in unserem Programm unter säurearme Tees (Früchtetees) da sie kein Hibiskus enthalten und daher nicht sauer werden können. Mehr dazu im Teepodarchiv.

Nun aber die Werte für Apfeltraum „Apfelgarten“:

  • Kalium: 6550 mg/kg Tee. Das entspricht ca. 84 mg/ 250 ml Aufguss. Zur Herstellung des Aufgusses wurden etwa 13g Tee eingesetzt (Ziehzeit 8 min)
  • Fruktose: etwa 2g / 100 ml Aufguss aus ca. 2,5 g Tee (Ziehzeit: 8 min)

Birnengarten:

  • Kalium: 5400 mg/kg Tee. Das entspricht: 105 mg/ 250 ml Aufguss aus 20 g Tee und einer Ziehzeit von 8 min.
  • Fruktose: 12,0 g / 100 ml Aufguss aus 3,5 g Tee (Ziehzeit: 8 min)

Die Lebensmittelchemikerin war selber etwas erstaunt über die hohen Werte bei der Fruktoselöslichkeit. Allerdings werden als Grundlage eben auch hochwertige Äpfel und Birnen verwendet. Außerdem ist die Menge des Tees relativ hoch und nicht als haushaltsüblich zu bezeichnen. Es sei nochmal erwähnt, dass sich die obengenannten Tees sehr gut für eine Kundengruppe eignen, die empfindlich auf zu hohe Mengen des gelösten Kaliums reagieren.

TEE-NEWSLETTER ABONNIEREN

Unser Newsletter informiert Sie zweimal monatlich über neueste Tee-Trends, Rabatte und Aktionen aus unserem Teeshop und teilen Rezept-Tipps und Anleitungen rund um Tee.

Außerdem: Unsere neuesten Blogposts von teepod.de, dem Blog für alle, die Tee lieben. Als kleines Dankeschön schenken wir neuen Abonnenten einen Gutschein über 10 % Rabatt für Ihren nächsten Einkauf.

Jetzt Newsletter abonnieren