© Evas Teeplantage

Wie muss ich diesen Tee eigentlich dosieren? Eine Frage nicht nur aus meinem Arbeitsalltag, sondern ein Thema, das Verkäufer und Teeliebhaber gleichermaßen beschäftigt. Für ein so einfaches Problem müsste es doch eine einfache Lösung geben, oder? Ein Teemythos muss her: Bei der Zubereitung von Tee verwendet man einen Teelöffel pro Tasse und einen zusätzlich „für die Kanne“. Stimmt das?

Man soll also einen Früchtetee genauso hoch dosieren wie einen tollen Darjeeling First Flushs oder einen würzigen Assam second flush? Gyokuros aus Japan genauso wie einen aromatisierten Schwarztee? Nein, natürlich nicht! Neben der Vernachlässigung der Teesorte und -qualität würde dieser Dosierungsvorschlag zu sieben Teelöffeln Tee pro Kanne führen ausgehend von einer normalen Tassengröße von 0,15 Litern, sowie einer Kannengröße von 1,0 Liter. Das ist nicht nur abwegig, sondern auch noch Verschwendung.

Es ist schwer zurückzuverfolgen, woher dieser Irrglaube kommt. Viel schwerer wiegt jedoch die nimmermüde Verbreitung diese Mythos von der Apothekenrundschau bis zu Bella, Brigitte und Bild der Frau. Man braucht beim Arzt nur eine dieser Zeitschriften aufzuschlagen und spätestens in der Abteilung Wellness oder Ernährungs-Tipps springen einen diverse Teemythen direkt ins Gesicht. Der heute besprochene allerdings vergällt dem Teeliebhaber den Genuss allerdings auf äußerst bittere Art und Weise.

Fazit: Vertrauen Sie lieber Ihrem eigenen Geschmack als wohlwollenden Freunden, einer Zeitschrift oder Verkäufern mit diesem Tee-Tipp. Schwarze Tees werden mit dieser Dosierung fast immer bitter, Grüne Tees eher fade im Geschmack;einzig säurearme Früchtetees nehmen diese Überdosis nicht übel. Tipps zur Zubereitung von Tee sollten Sie immer als Leitlinie und nicht als Faktum begreifen. Denn keiner schmeckt, wie Sie schmecken und keiner kennt Ihre individuellen Trinkgewohnheiten. Prost!

Merken

TEE-NEWSLETTER ABONNIEREN

Unser Newsletter informiert Sie zweimal monatlich über neueste Tee-Trends, Rabatte und Aktionen aus unserem Teeshop und teilen Rezept-Tipps und Anleitungen rund um Tee.

Außerdem: Unsere neuesten Blogposts von teepod.de, dem Blog für alle, die Tee lieben. Als kleines Dankeschön schenken wir neuen Abonnenten einen Gutschein über 10 % Rabatt für Ihren nächsten Einkauf.

Jetzt Newsletter abonnieren